Sportgymnasium und Handelsmittelschule | Hockey Club Davos Nachwuchs

News - Sportgymnasium und Handelsmittelschule

Der HCD arbeitet eng mit der Stiftung Sportgymnasium Davos (SSGD) zusammen. Ein Grossteil der U17-Elit und der U20-Elit besucht zurzeit das Sportgymnasium. Das SSGD bietet zwei Ausbildungsgänge an: Einerseits eine Handelsmittelschule, die mit einem Handelsdiplom oder einer Berufsmatura abgeschlossen wird und andererseits ein Gymnasium mit kantonal- und eidgenössisch anerkanntem Maturitätsabschluss. Dies ermöglicht den Nachwuchsspielern eine schulische Ausbildung, trotz grosser Belastung durch den Sport. 

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Kauffrau/Kaufmann am SSGD

Seit dem Schuljahr 2011/12 bietet die Handelsmittelschule (HMS) der Stiftung Sport-Gymnasium Davos (SSGD) die neue – in der Schweiz einzigartige – Ausbildung für Nachwuchs-Leistungssportlerinnen- und Sportler, die auf vollschulischem Weg in vier Jahren zum „Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis Kauffrau/Kaufmann“ (EFZ) führt, an. 

Schulische Aufnahmeprüfung

 • Die Anmeldung für Bündner Schülerinnen und Schüler erfolgt elektronisch unter www.zap.gr.ch.

 • Die Anmeldung für Schülerinnen und Schüler, die nicht aus dem Kanton Graubünden stammen, erfolgt über die Anmeldeformulare, welche auf der Homepage des SSGD verfügbar sind. 

 

Weitere Informationen sind im Sekretariat der SSGD (081 410 01 70) oder auf der Homepage www.sportgymnasium.ch erhältlich. 

Prüfungsbeispiele und Lösungen sind auf der Homepage des Amtes für Höhere Bildung des Kantons Graubünden www.mittelschulen.gr.ch verfügbar. 

 

ABLAUF ÜBERTRITT SSGD / HC DAVOS 2022/23

Ablauf Übertritt SSGD HCD Spieler

Ablauf Übertritt auswärtige Spieler

 

Informationen zum Sportgymnasium: www.sportgymnasium.ch

Für Fragen im Zusammenhang Eishockey+Sportgymnasium wenden sie sich direkt an den Ausbildungschef René Müller; Email: r.mueller(at)hcd.ch